Logo Praxis Dr. Franzes
Dienstag 21 Mai 2019
Sie befinden sich hier:


Medikamente: Beipackzettel verstehen
Bei Patienten ist die Gebrauchsinformation von Arzneien eher unbeliebt. Trotzdem enthält sie wichtige Informationen für den Umgang mit dem Arzneimittel, zum Beispiel zur richtigen Aufbewahrung und Anwendung

Schutz für die Abwehr
Das Immunsystem beseitigt Krankheitserreger und schadhafte Körperzellen. Bei seinem Einsatz für die Gesundheit können Sie es gezielt unterstützen

Gesund im Mund
Mundhöhle: Beschwerden an Schleimhaut, Zahnbett oder Zunge sind immer lästig, aber nicht immer harmlos. So lindern Sie Schmerzen, beseitigen Symptome und sorgen vor.

Gesundheitspolitik: Die Rolle der EU
Für die Gestaltung seines Gesundheitssystems ist Deutschland verantwortlich. Welche Themen dennoch von der Europäischen Union gesteuert werden

Geräuschempfindlichkeit lindern
Sensibles Gehör: Rund eine Million Deutsche leiden stark unter alltäglichen Geräuschen. Mediziner nennen das Hyperakusis. Doch die Ohren lassen sich therapieren

Yoga für jeden!
Yoga macht gelenkig und tut gut – auch bei Diabetes. Experten beantworten die wichtigsten Fragen

Medizin-News richtig einschätzen
Richtig oder falsch? Mythen oder Fakten? Zum Thema Medizin kursieren viele Unwahrheiten. Und nicht selten bewirkt unser Medienkonsum, dass falsche Informationen in Erinnerung bleiben

Tabletteneinnahme: Kleine Erinnerungshilfen
Ganz schön schusselig. Aber ­manchmal kann man sich einfach nicht mehr erinnern, ob man sein ­Medikament genommen hat. Was tun?

Wie Psychotherapie hilft
Sie hilft aus der Depression, begleitet in schwierigen Lebenslagen, vertreibt Ängste. Die Kraft des Gesprächs – und wie man sie optimal nutzt

Was bei Nagelpilz hilft
Bei Nagelpilz ist schnelles Handeln gefragt. Denn gerade für Menschen mit Diabetes kann er gefährlich werden

Schutz vor nichtionisierender Strahlung
Nichtmedizinische Anwendungen von Lasern, Strom, Magnetfeldern und Ultraschall haben zugenommen. Eine neue Verordnung soll Kunden vor Schäden bewahren